13. Landesball des OÖ Seniorenbundes

Beste Stimmung und jede Menge gut gelaunte Besucher!

Volle Tanzflächen und abwechslungsreiche Einlagen – das ist auch heuer wieder der Landesball des OÖ Seniorenbundes. Dieser findet heuer bereits zum 13. Mal statt. Mehr als 2000 Ballbesucher aus allen 18 oö. Bezirken schwingen das Tanzbein und unterhalten sich bestens. 

Eröffnet wurde der Ball von Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer und Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer sowie mit einer perfekten Darbietung der Seniorentanzgruppe „Tanz ab der Lebensmitte“. LO Pühringer wies bei dieser Gelegenheit auch darauf hin, dass der Seniorenbund kein Veteranenverein sei, sondern ein Verein jung gebliebener älterer Menschen, der ein umfangreiches Angebot für aktive Seniorinnen und Senioren biete. Auch der Landesball sei jedes Jahr ein Beweis, wie aktiv Oberösterreichs Senioren sind. LH Stelzer betonte, dass der Seniorenbundball jener Ball ist, bei dem so viel getanzt wird, wie bei allen anderen Bällen im Brucknerhaus zusammen.

Im großen Saal sorgt die Kultband „Mustangs“ für eine volle Tanzfläche. Volkstänzer kommen im mittleren Saal mit den beliebten „Auhäuslern“ voll auf ihre Kosten. Im Restaurant sowie im Foyer des Brucknerhauses sorgen die Bands „Sunshine-Combo“ und „Burns“ sowie „Concierge Alfred“ mit „Manda“ aus dem Zillertal für beste Stimmung. Zudem gab es ein Gstanzlsingen mit Renate Maier. Bei der traditionellen Mitternachtseinlage um 17.00 Uhr sorgt heuer die Zillertaler Band „Die Mayrhofner“ mit Erwin Aschenwald für Unterhaltung.

Als Gäste begrüßen konnten Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner neben Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer unter anderem OÖVP-Landegeschäftsführer LAbg. Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer, JVP-Obfrau NR Claudia Plakolm und den Linzer Vizebürgermeister Bernhard Baier. 

>>> Fotos unter: http://bit.ly/2jFV5YL