Der OÖ Seniorenbund sagt „Danke“ an langjährige Spitzenfunktionäre!

Der Oberösterreichische Seniorenbund zählt zu den größten Freiwilligenorganisationen Oberösterreichs mit 429 Ortsgruppen, über 6000 ehrenamtlichen Funktionären und mehr als 75.000 Mitgliedern. Diese große Organisation wird vor allem durch das ehrenamtliche Engagement getragen sowohl auf Orts-, Bezirks- und Landesebene.

„Das Ehrenamt ist ein wertvoller Anker des sozialen Zusammenhalts in Oberösterreich, der Gemeinschaft und die Gesellschaft zusammenhält. Viele Freiwillige leisten zu diesem Zusammenhalt im wahrsten Sinn des Wortes einen unbezahlbaren Dienst“, betonte Landeshauptmann a.D. Seniorenbund-Landesobmann Dr. Josef Pühringer bei der gestrigen Ehrung ehemaliger Spitzenfunktionäre.

 

Für ihre besonderen Verdienste wurden gestern bedankt und geehrt:

Ehrenlandesobmann LH a.D. Dr. Josef Ratzenböck – er war Gründer des OÖ Seniorenbundes, langjähriger Geschäftsführer und in den letzten 22 Jahren erfolgreicher Landesobmann. Er hat entscheidend dazu beigetragen, dass die Senioren im Gesamten, der Seniorenbund im Besonderen ein starkes Gewicht in der Gesellschaft haben.

Landesobmann-Stv Bgm. a.D. DI Friedrich Gabriel, Bezirksobmann des Bezirkes UU, „Jungseniorenvertreter“ im Landesvorstand und viele Jahre zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des OÖ Seniorenbundes.

Landesobmann-Stv BR a.D. Siegfried Sattlberger, ehemaliger Bezirksobmann des Bezirkes Kirchdorf, Vertreter des Seniorenbundes in der Pensionsversicherungsanstalt und im Beirat der OÖ Gebietskrankenkasse. Er engagierte sich besonders für die Anliegen der Senioren in den Bereichen „Soziales und Gesundheit.“ 

Vizebürgermeister a.D. Finanzreferent a.D. Herbert Walter, der ehemalige Vizebürgermeister von Bad Schallerbach war 17 Jahre Funktionär des OÖ Seniorenbundes auf Orts- Bezirks- und Landesebene und übt heute noch die Funktion des Obmannes des Seniorenbundes Bad Schallerbach aus. Er führte die Finanzen des Seniorenbundes über ein Jahrzehnt sehr erfolgreich. 

 

Landesobmann Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner bedankten sich bei den ausgeschiedenen Spitzenfunktionären herzlich für ihre Arbeit im und für den OÖ Seniorenbund.