Testungen auch ohne Anmeldung möglich

Jede einzelne Teilnahme am Test schützt Leben!

Im Zuge der Massentestungen, die aktuell in ganz Oberösterreich durchgeführt werden, möchte der OÖ Seniorenbund besonders darauf hinweisen, dass Testungen auch ohne vorherige Anmeldung möglich sind. „Viele Seniorinnen und Senioren sind gewillt an den Testungen teilzunehmen, zugleich aber auch verunsichert, da sie glauben, ohne Anmeldung lange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Wir möchten nochmals darauf aufmerksam machen, dass jede und jeder sich auch ohne Anmeldung direkt vor Ort testen lassen kann. Die ehren- und hauptamtlichen Helfer sorgen für einen schnellen Ablauf – der Test dauert nur wenige Minuten und im Anschluss kann man gleich wieder nach Hause gehen“, möchte Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer dazu animieren, die Möglichkeit sich testen zu lassen, wahrzunehmen.

Die Ängste, sich vor Ort anzustecken, sieht Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner unbegründet: „In allen Örtlichkeiten, die für die Testungen gewählt wurden, kann gewährleistet werden, dass die Mindestabstände eingehalten werden können. Das Personal wurde bestens für die Durchführung vorbereitet und es gibt auch in anderen Bundesländern, die die Massentests letzte Woche bereits abgehalten haben, keine nachgewiesenen Fälle, die im Zusammenhang mit den Testungen stehen. Der Test tut nicht weh und ist nicht aufwändig, erzielt jedoch eine große Wirkung, aber nur dann, wenn viele Personen daran teilnehmen!“ 

„Jetzt haben wir die Chance, Infektionsketten zu entdecken und eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern! Jeder und jede Einzelne kann einen Beitrag dazu leisten, dass die Neuinfektionen weiter sinken und wieder etwas mehr Normalität im Alltag eintritt“, weist Pühringer auf die Massentestung als Instrument zur Eindämmung der Pandemie hin.

Bildquelle: jennylipets/Shutterstock.com



© 2021 - OÖVP - ooevp.at