Internationaler Tag der seelischen Gesundheit

Chronische Einsamkeit beeinträchtigt psychische Gesundheit!

 

„Einsamkeit ist ein Thema, das eine gesamte Gesellschaft betrifft. Wird diese chronisch, sind psychische Krankheiten wie beispielsweise Depressionen oft unvermeidbar. Gerade die Seniorinnen und Senioren sind aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen häufig davon betroffen, auch abseits der aktuellen Pandemie.“, weist OÖ Seniorenbund Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer auf die Gefahr der Einsamkeit von Älteren hin. 

Doch nicht nur Depressionen können als Folgeerscheinungen langandauernder Einsamkeit auftreten. Auch Zwangs- und Angststörungen oder frühzeitig eintretendes Alzheimer sind eine häufige Reaktion auf Isolation. Begünstigt durch die steigenden Zahlen der Ein-Personen-Haushalte haben immer mehr Personen nicht ausreichend sozialen Kontakt. Schließlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich psychische Krankheiten entwickeln, bei Alleinstehenden 1,5 bis 2,5-Mal größer als bei anderen Menschen. Aufgrund von Sterbefällen im Freundeskreis oder gar des Ehepartners, einer Übersiedlung in eine altersgerechte Wohnform oder dem Umzug der Kinder und Enkelkinder in andere Ortschaften sind vor allem ältere Personen davon betroffen.

„Der OÖ Seniorenbund sieht es schon seit langem als Aufgabe, sich diesem Thema in besonderer Weise zu widmen. Mit unseren Aktivitäten, Veranstaltungen sowie den Hausbesuchen unserer Sprengelbetreuer in den einzelnen Ortsgruppen, setzen wir uns täglich ein, die Seniorinnen und Senioren vor unerwünschter Einsamkeit zu bewahren.“, betont Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner das Bemühen der Seniorenvertretung im Kampf gegen psychische Erkrankungen in Folge des Alleinseins.

„Aus einem Thema, das lange Zeit lapidar heruntergespielt wurde, wird die Bekämpfung der Einsamkeit nun zur Mammutaufgabe unserer Gesellschaft. Es ist an der Zeit, dass sich die Politik dieses Themas annimmt und einen Paradigmenwechsel herbeiführt!“, appelliert Pühringer an die Entscheidungsträger in unserem Land.

 

Bildquelle: Cryptographer/Shutterstock.com