Seniorengipfel in München

Gipfeltreffen zwischen der Arbeitsgemeinschaft der Senioren in der CSU und dem OÖ Seniorenbund.

Zu einem ersten Gipfeltreffen zwischen der Arbeitsgemeinschaft der Senioren in der CSU und dem OÖ Seniorenbund kam es in den letzten Tagen im Maximilianeum in München – im Bayerischen Landtag, auf Einladung des Präsidenten der Seniorenunion Staatsminister a. D. Dr. Thomas GOPPEL. Dabei vereinbarten die beiden Seniorenorganisationen bei wichtigen Seniorenthemen in Zukunft stärker zusammen zu arbeiten.

Es stellte sich schon beim ersten Treffen heraus, dass sowohl in Bayern als auch in Oberösterreich die zentralen Themen der Seniorenpolitik die Sicherheit, die wohnortnahe Gesundheitsversorgung, die finanzielle und qualitätsvolle Absicherung der Pflege sowie die Vereinsamung im Alter sind. 

Zum Treffen hinzu kam auch der bayrische Staatsminister für Inneres Dr. Joachim HERRMANN, der vor allem im Sicherheitsbereich die gemeinsame Arbeit wesentlich unterstützen wird. Man kam überein, dass unmittelbar nach der bayerischen Landtagswahl im Oktober grenzüberschreitend an den zentralen Themen der Seniorenpolitik gearbeitet wird. Der Vorsitzende der Seniorenunion Bayern Dr. Thomas GOPPEL informierte auch über die aktuelle Diskussion in Bayern, betreffend die Erarbeitung eines Gesetzesentwurfes zur Mitbestimmung der älteren Generation am politischen Tagesgeschehen. Dieser Thematik kommt nicht nur in Bayern sondern auch bei uns, aufgrund der massiv wachsenden Gruppe der Generation 60+ immer größere Bedeutung zu. Denn die Gesellschaft wird weder in Bayern noch in Österreich auf die Mitwirkung dieser rasch wachsenden Gruppe verzichten können. Schon heute stellt die Generation 60+ in Oberösterreich rund 32 Prozent aller Wählerinnen und Wähler. Ihre Einbindung in die politische Mitgestaltung wird daher ein vorrangiges Anliegen in der Interessensvertretung der Senioren sein.

 

Foto (OÖ Seniorenbund): v.l.n.r.: Präsident der Seniorenunion in der CSU Staatsminister a.D. Dr. Thomas Goppel, Landesgeschäftsführerin der Seniorenunion in der CSU Karin Eiden, OÖ Seniorenbund Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, Bayrischer Staatsminister für Inneres Dr. Joachim Herrmann, OÖ Seniorenbund Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner.